Allgemeine Elektrotechnik: Grundlagen der Gleich- und by Manfred Krause, Alexander von Weiss

By Manfred Krause, Alexander von Weiss

Behandelt werden die allgemeinen Grundlagen der Gleich- und Wechselstromlehre, die allen Zweigen der Elektrotechnik angehören, die Voraussetzung fürden Einstieg in das Fachstudium bilden und das Verständnis für die Welt der theoretischen Elektrotechnik vorbereiten.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Elektrotechnik: Grundlagen der Gleich- und Wechselstromlehre PDF

Best technology books

Thinking About America's Defense: An Analytical Memoir

Lieutenant common Glenn A. Kent was once a uniquely acute analyst and developer of yankee safety coverage within the moment 1/2 the 20th century. His 33-year occupation within the Air strength used to be via greater than two decades as one of many top analysts at RAND. This quantity isn't really a memoir within the common experience yet really a precis of the handfuls of nationwide defense concerns within which Glenn was once in my opinion engaged over the process his occupation.

Next: The Future Just Happened

Along with his figuring out eye and depraved pen, Michael Lewis unearths how the web growth has inspired alterations within the means we are living, paintings, and imagine. in the course of one of many maximum prestige revolutions within the background of the area, the web has turn into a weapon within the arms of revolutionaries. outdated priesthoods are crumbling.

Digital Wars: Apple, Google, Microsoft and the Battle for the Internet (2nd Edition)

The 1st time that Apple, Google and Microsoft stumbled on themselves sharing an identical electronic area used to be 1998. They have been substantially various businesses and they'd to that end struggle a sequence of pitched battles for keep watch over of other elements of the electronic panorama. they can now not understand of the battles to return.

Extra info for Allgemeine Elektrotechnik: Grundlagen der Gleich- und Wechselstromlehre

Sample text

Lösung: Der erste Kirchhoffsche Satz GI. 11) ergibt zunächst als Summe der zufließenden Ströme I b =Ia + I c = 5 A. Das Netzwerk hat p = 3 Knotenpunkte. Man erhält daher p - 1 = 2 Knotengleichungen 1. Knotenpunkt a: la = 1 1 -/3 2. Knotenpunkt c: 1c = 12 + 1 3 und nach der Maschenregel in der eingezeichneten Umlaufrichtung als Maschengleichung 3. Uab + Ubc+ Uca =0 =/ 1R 1 - U- 12 R 2 + 13R3. Aus 1. und 2. erhält man OV o Dieses in 3. 9 und 12 =la +lc - /1 = 5,OA-3,5A=1,5A, 1 3 =/ 1 - la = 3,5A-3,OA=0,5A.

R I +R 2 120 2. R I und R 2 in Parallelschaltung: P 2 = -RU2 I U2 +R2 1+ -401) y2/n = 1815 W. 17 . Zwei Glühlampen (1) und (2) für eine Nennspannung von je Un = UO Y bei einer Leistungsaufnahme von Pn1 = 25 Wund Pn2 = 100 W werden in Reihenschaltung an ein Netz mit U = 220 Y angeschlossen. Wie groß sind Strom- und Leistungsaufnahme beider Lampen sowie die Teilspannungen an beiden Lampen? Ist es zulässig, beide Lampen in dieser Weise anzuschließen? 28 2 Grundbegriffe und Grundgesetze des Gleichstroms Lösung: Die Stromaufnahme beider Lampen beträgt bei Reihenschaltung wegen GI.

Mit der Thomson-BfÜcke können Widerstände bis herab zu einigen }J. on gemessen werden. 5 Netzumwandlung. Die Berechnung zusammengesetzter Stromkreise kann oft erheblich vereinfacht werden, wenn man eine ein Widerstandsdreieck bildende Masche in einen elektrisch gleichwertigen dreistrahligen Widerstandsstern umwandelt oder umgekehrt. 11 + R 3) (Punkte 3-1). 10) I Bei der Dreieek-Stern-Umwandlung erhält man die Stern widerstände als Produkt aus den beiden vom Sternendpunkt ausgehenden Dreieckwiderständen, dividiert durch die Summe der Dreieckwiderstände.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 33 votes