Anästhesie in Multiple-Choice-Fragen: 1500 Fakten zur by Dr. med. Franz Kehl DEAA, Dr. med. Hans-Joachim Wilke DEAA

By Dr. med. Franz Kehl DEAA, Dr. med. Hans-Joachim Wilke DEAA (auth.)

Show description

Read Online or Download Anästhesie in Multiple-Choice-Fragen: 1500 Fakten zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DEAA) PDF

Best german_8 books

Perry Rhodan - Der Kontaktwald

DER PLANET DER NEUEN KANSAHARIYYA – VERBÜNDETE GEGEN DIE TERMINALE KOLONNE TRAITOR

Im Frühjahr 1346 Neuer Galaktischer Zeitrechnung steht die Menschheit vor der
größten Bedrohung ihrer Geschichte: Die Terminale Kolonne TRAITOR hat die
Milchstraße besetzt und alle bewohnten Planeten unter ihre Kontrolle gebracht.
Die gigantische Raumflotte steht im Dienst der sogenannten Chaotarchen. Ihr Ziel ist,
die Ressourcen der Milchstraße auszubeuten, um die Existenz der Negasphäre in
Hangay abzusichern: einem Ort, an dem gewöhnliche Lebewesen nicht existieren
können und herkömmliche Naturgesetze enden.
Perry Rhodan ist mit dem Spezialraumschiff JULES VERNE über 20 Millionen Jahre
zurück in die Vergangenheit der Milchstraße gereist, die damals Phariske-Erigon hieß,
um die Menschheit in der Gegenwart zu retten.
Atlan begibt sich indessen auf eine gefährliche Fahrt nach Hangay, an den Brennpunkt
des Geschehens. Mit Mühe durchbricht er den Grenzwall der sich wandelnden Galaxis
und stößt auf den Gegner. Aber noch jemand erwartet ihn dort – DER KONTAKTWALD

Der Wirbelsäulenpatient: Rehabilitation · Ganzheitsmedizin

Die 2. Auflage des vorliegenden Buches erschien 1983 unter dem Titel "Die Rehabilitation von Wirbelsäulengestörten" (Manuelle Medizin). Neben der Titeländerung - Betonung der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen - erfuhren auch Inhalt und Gestaltung des Buches eine gründliche Überarbeitung. Ein bereits bewährter Leitfaden, jetzt mit neuem Gesicht!

Extra info for Anästhesie in Multiple-Choice-Fragen: 1500 Fakten zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DEAA)

Example text

Lg/kgKG/min ausschüttet. d) ~ ACh ist aber auch der Transmitter für die präganglionären sympathischen Nervenfasern. e) ~ Hauptintegrationsort des ANS ist der Hypothalamus. Von hier aus wird auch auf hormonellem Weg über die Adeno- und Neurohypophyse der Stoffwechsel gesteuert. l Das denervierte Transplantatherz reagiert nicht mehr auf indirekte nervale Stimulation. Humoral wirkende Substanzen können aber die bekannten, durch ß-Rezeptoren vermittelten Effekte hervorrufen. Die Ruhefrequenz ist erhöht, da das Transplantatherz nicht mehr dem Vagotonus unterliegt.

I Je länger und weicher ein Schlauchsystem ist, desto geringer ist seine Resonanzfrequenz. e) [i2)' Luftblasen erhöhen die Compliance des Systems (weicher) und vermindern damit die Resonanzfrequenz. Zum anderen erhöht sich die Reibung (Luft ist kompressibel) und damit die Dämpfung. Hierbei gilt: Je mehr Masse dazwischengeschaltet wird, d. h. je dicker der Schlauch ist (mehr Flüssigkeit mehr Masse), desto größer wird die Dämpfung. Im klinischen Alltag kann man die Resonanzeigenschaften einer gegebenen Messanordnung leicht überprüfen.

Eine Cheyne-Stokes-Atmung tritt hauptsächlich bei einem reduzierten HZV bei Herzversagen und bei einer Parenchymschädigung des Gerhirns auf (Berne, S. 579). J' Große Atempausen und tiefe Atemzüge sind typische Atemmuster d) nach Opiatgabe. e) li21' Siehe Antwort d. 31 a) ist ein Benzodiazepin b) sollte bei Patienten mit erhöhtem ICP nicht angewandt werden c) hat eine Plasmahalbwertszeit von 4h d) kann die Aufwachzeit nach einer Inhalationsanästhesie verkürzen e) antagonisiert Phenytoin 32 Antworten a) ~ Flumazenil ist ein Imidazolbenzodiazepin und damit den Benzodiazepinen zuzurechnen.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes